Einige Pressestimmen

„Eine feierliche Einstimmung auf die beiden Kirchenfeste Allerheiligen und Allerseelen: Den elf Sängerinnen und Sängern unter der Leitung von David Eben und der Organistin Mutsumi Ueno ist es bestens gelungen, die Charaktere der beiden Kirchenfeste wiederzugeben und darauf einzustimmen.“

Der Freischütz, 30. Okt. 2012 

 

 

 

„Der wunderbare Klang jeder einzelnen Stimme liess die Zuhörer sich auf den eigenen Weg besinnen, die innere Ruhe suchen, sich einfach dem gesungenen Wort Gottes hingeben, eine wirklich musikalische Wallfahrt erleben. Dass gregorianischer Choral nicht ‚langweilig oder eintönig‘ sein muss, zeigte das Programm auf eindrückliche Weise!“ Neue Zuger Zeitung, 7. Mai 2013 

„Die ‚musikalische Wallfahrt‘ der Choralschola ‚Linea et Harmonia‘ kommt an. Das hat auch mit der Interpretation zu tun. … In wenigen Proben gelangen der Aufbau eines in sich geschlossenen und überzeugenden Gesamtkonzepts und das Zusammenspiel mit dem Saxofonisten John Voirol. Das erfreulich zahlreiche Publikum dankte … mit einem langen und herzlichen Applaus.“

Neue Zuger Zeitung, 24. März 2014 

 

 

„Choralgesang machte Konzert zu einem Gottesdienst - In der voll besetzten Kirche wurden Gläubige und weniger Fromme ergriffen von der Macht dieser über tausendjährigen Melodien. … Das rhythmische, zuweilen eintönige Fliessen des lateinischen Chorals … ergriff die Konzertbesucher durch sich selbst.“

Willisauer Bote, 25. November 2014